Minha Galera

noplace

Noplace ist unsere Agentur für die Konzeption und Umsetzung medialer Projekte. Die Disziplinen erstrecken sich von Film, Foto und Licht über 3D-Animation zu Illustration und Grafikdesign.

Die Räumlichkeiten der Agentur sollen nicht nur den Workspace für die Konzeption und Umsetzung medialer Projekte bieten, sondern neben Bewegtbild-, Foto- und Grafik-Projekten ebenso eine Anlaufstelle für offene, sowie kuratierte Open-Source Publikationen sein. Interdisziplinäres und projektbezogenes Arbeiten ist der Kerngedanke des Konzepts und wird von einer internen Struktur gestützt, die in ihren heterarchischen Mustern den Anspruch autokratischer Zusammenarbeit und Gleichberechtigung verfolgt und auf einer klaren Rollenverteilung basiert.
Die reflektierte Auseinandersetzung mit den vorherrschenden Gesellschaftsstrukturen und dem eigenen Anspruch wird in ihrer Ausarbeitung den Inhalt definieren. Darauf aufbauend wird ein, dem Projekt innewohnender Ethos bestimmt, der in sich konsistent ist und maßgeblich die Außenkommunikation beeinflusst.

Die Frage, wie man eine seriöse Marke oder Nicht-Marke mit ideellen Ansprüchen kreiert, die gesellschaftlich und wirtschaftlich relevant wird, gilt es zu beantworten. Neben dem Anspruch selbstständiges und projektbezogenes Arbeiten für junge Menschen schon während des Studiums zu einem Teil der existenziellen Grundlage ebendieser zu machen, verfolgt der Workspace einen bildenden Anspruch. Veranstaltungen, wie zum Beispiel Talks, Debatten und Seminare dienen der internen Aufklärung und Fortbildung. Obwohl die Agentur-Büros noch im Aufbau sind, hat Noplace bereits eine Vielzahl von Kundenprojekten realisiert, sowie das gesamte Erscheinungsbild minha galera entwickelt und umgesetzt.

Minha Exposé